Stabilität im Umbruch : Wahlbeständigkeit und Parteienwettbewerb im "Superwahljahr" 1994

書誌事項

Stabilität im Umbruch : Wahlbeständigkeit und Parteienwettbewerb im "Superwahljahr" 1994

Richard Stöss

Westdeutscher Verlag, c1997

大学図書館所蔵 件 / 3

この図書・雑誌をさがす

注記

Bibliography: p. [254]-269

内容説明・目次

内容説明

Trotz ausserst skeptischer Prognosen hat sich das Wahlverhalten im "Superwahljahr" 1994 als stabil erwiesen. Der soziale und technologische Wandel, der Systemwechsel in den neuen Bundeslandern und die mit grosser Massenarbeitslosigkeit einhergehende tiefgreifende Rezession konnten nicht verhindern, dass die Allianzen zwischen Wahlern und Parteien nach wie vor fest und dauerhaft sind. Der Autor untersucht zunachst die Ursachen fur die Wahlbestandigkeit der Bevolkerung und befasst sich dann mit der Frage, wie sich die soziookonomischen Konflikte auf den Parteienwettbewerb auswirken. Er gelangt zu dem Ergebnis, dass sich mit dem gesellschaftlichen Wandel auch die Stabilitatsmechanismen verandert haben. Die Parteien stehen mehr denn je vor der Aufgabe, ihre Anhanger mit uberzeugenden Modernisierungskonzepten zu mobilisieren.

目次

Problemstellung und Datenbasis der Untersuchung - Stabilitat und Mobilitat im "Superwahljahr" 1994 - Konfliktstruktur des Parteiensystems und Wettbewerbsbedingungen der Parteien im "Superwahljahr" 1994 - Ergebnis der Untersuchung.

「Nielsen BookData」 より

詳細情報

  • NII書誌ID(NCID)
    BA36820440
  • ISBN
    • 3531130927
  • 出版国コード
    gw
  • タイトル言語コード
    ger
  • 本文言語コード
    ger
  • 出版地
    Opladen
  • ページ数/冊数
    269 p.
  • 大きさ
    21 cm
ページトップへ