Die Auswirkungen des Ersten Weltkrieges auf die Deutsch-Amerikaner im Spiegel der New Yorker Staatszeitung, der New Yorker Volkszeitung, und der New York Times, 1914-1926

著者

    • Wiedemann, Barbara

書誌事項

Die Auswirkungen des Ersten Weltkrieges auf die Deutsch-Amerikaner im Spiegel der New Yorker Staatszeitung, der New Yorker Volkszeitung, und der New York Times, 1914-1926

Barbara Wiedemann-Citera

(Europäische Hochschulschriften = Publications universitaires européennes = European university studies, Reihe III . Geschichte und ihre Hilfswissenschaften ; Bd. 553)

P. Lang, c1993

大学図書館所蔵 件 / 2

この図書・雑誌をさがす

注記

Bibliography: p. 305-312

内容説明・目次

内容説明

Diese Studie untersucht anhand dreier New Yorker Tageszeitungen die Auswirkungen des Ersten Weltkrieges auf die Deutsch-Amerikaner von 1914 - 1926. Zunachst wird das ethnische Selbstverstandnis, das Deutschlandbild, die Loyalitat sowie kulturelles und politisches Verhalten des deutschen Ethnikons vor dem Kriegseintritt der USA 1917 geschildert. Der nachste grosse Abschnitt, der sich uber die 17 Kriegsmonate erstreckt, befasst sich mit den negativen Folgen der Kriegspropaganda auf das Deutschtum in Amerika. Der Assimilationszwang lokaler -patriotischer- Organisationen bis hin zu Regierungsbehorden richtete sich nicht nur gegen Vertreter und Institutionen, sondern gegen alle Bereiche des deutsch-amerikanischen Lebens, auch die deutsche Sprache. Abschliessend wird das Fortwirken des -Antigermanismus- in der Nachkriegszeit, seine Trager und die muhselige Reorganisation der Deutsch-Amerikaner behandelt. Ein Wiederaufleben ihrer Aktivitaten, zumindest in New York, ist erst in den zwanziger Jahren festzustellen."

「Nielsen BookData」 より

関連文献: 1件中  1-1を表示

詳細情報

ページトップへ