Die Erbbauzinserhöhung gem. Paragraph 9a Erbbaurechtsverordnung

著者

    • Schlewing, Ulrich

書誌事項

Die Erbbauzinserhöhung gem. Paragraph 9a Erbbaurechtsverordnung

Ulrich Schlewing

(Europäische Hochschulschriften = Publications universitaires européennes = European university studies, Reihe 2, Rechtswissenschaft ; Bd. 242)

Lang, 1980

大学図書館所蔵 件 / 1

この図書・雑誌をさがす

注記

Bibliography: p. 117-121

内容説明・目次

内容説明

Angesichts der sinkenden Kaufkraft sichert nahezu jeder Erbbaurechtsbesteller den Wert des vom Erbbauberechtigten zu zahlenden Erbbauzinses durch eine Anpassungsklausel. Da derartige Anpassungsklauseln zu sozial nicht vertretbaren Erhohungen des Erbbauzinses gefuhrt haben, hat der Gesetzgeber in der Absicht, die sozialpolitische Zielsetzung der ErbbRVO wiederherzustellen, das Erbbaurechtsverordnungs- anderungsgesetz vom 8.1.1974 verabschiedet. Insbesondere die Einfuhrung des 9a ErbbRVO hat in der Praxis wegen der ruckwirkungs- ahnlichen Uberleitungsregelung eine Fulle von Zweifelsfragen aufgeworfen. Diese zusammenfassend darzustellen und zu klaren ist das Ziel der Arbeit."

「Nielsen BookData」 より

関連文献: 1件中  1-1を表示

詳細情報

ページトップへ