Pönalisierung der Folter in Deutschland : de lege lata et ferenda

著者

    • Schenck, Moritz von

書誌事項

Pönalisierung der Folter in Deutschland : de lege lata et ferenda

Moritz von Schenck

(Frankfurter kriminalwissenschaftliche Studien, Bd. 131)

P. Lang, c2011

大学図書館所蔵 件 / 4

この図書・雑誌をさがす

注記

Originally presented as the author's thesis (doctoral)--Universität Frankfurt am Main, 2009

Includes bibliographical references (p. 279-298)

内容説明・目次

内容説明

Die Arbeit nimmt das Phanomen der Folter aus der normativen Perspektive des nationalen Strafgesetzgebers in den Blick. Im Zentrum der Untersuchung steht daher weniger die gegenwartige Strafbarkeit der Folter als vielmehr die daruber hinaus gehende Frage, welche Anforderungen uberhaupt hinsichtlich der Strafbewehrung der Folter aus den voelkerrechtlichen Implikationen und aus der nationalen Verfassung erwachsen. Vor diesem Hintergrund werden die voelkerrechtlichen und nationalen Massstabe einer legitimen Strafgesetzgebung zunachst im Allgemeinen herausgearbeitet und harmonisiert und anschliessend auf die Folter als konkreten Gesetzgebungsgegenstand angewandt. Die UEberlegungen munden in den Vorschlag eines neu zu schaffenden Straftatbestands der Folter im deutschen Strafgesetzbuch.

「Nielsen BookData」 より

関連文献: 1件中  1-1を表示

詳細情報

ページトップへ